Land Vorarlberg
Objekte

Jackenkleid/er


Museum

Stadtmuseum Dornbirn

Beschreibung

Jackenkleid, bestehend aus 135: Kleid mit langen Ärmeln. Körpernaher Schnitt mit Wiener Nähten, unten in zwei seitlichen Falten endend. Der V-förmige Halsausschnitt ist mit Drückern zu schließen, Schalkragen mit ungleich langen, abgeschrägten Enden. Hinten ist das Kleid mit Mittelnaht und Abnähern und einer mittigen Gehfalte versehen. Der Stoff ist mit stilisierten Blumen (Rosen?) in gedeckten Brauntönen bedruckt, der Fond ist dunkelpetrol und violett, Blumen und Blätter in Grüntönen. 136: Jacke aus demselben Stoff, runder, vorne leicht zugespitzter Halsausschnitt. Die stoffüberzogenen Knöpfe sind zu drei Zweiergruppen angeordnet und mit Stoffschlaufen zu schließen. Mit hellbrauner Futterseide gefüttert und mit Aufhänger versehen.

Datierung

1950er

Maße

107 bzw. 56 cm

Material

Stoff

Inventarnummer

SD-18

Objekttyp

Museumsobjekt (dreidimensional)

Systematik

Kleidung -> Frauenkleidung -> Oberkleidung Frauen -> Kleider
Jackenkleid/er
zurückdrucken
IE6 Height
Videos Kontakt Museen intern Impressum Museen überregional
Karte DornbirnAlberschwendeBezauBlonsBludenzBregenzBürserbergDornbirnEggFeldkirchFrastanzGaschurnHardHittisauHohenemsKoblachLauterachLechLustenauRankweilRiefensbergRiezlernRöthisSchoppernauSchröckenSchrunsSchwarzachSchwarzenbergSilbertalSonntagWald am ArlbergBartholomäbergMäderHirscheggNenzingDamülsWarth