Land Vorarlberg
Objekte

Baitz Nadelkissenpuppe


Museum

Puppenmuseum Blons

Beschreibung

Tracht unbekannt, Silberketten als Schmuck, Schürze weiß, Rock mit Sägemehl gefüllt, konnte dadurch als Nadelkissen verwendet werden;

Hersteller

Wiener Kunstgewerbe-Atelier „Lilli“ L. & R. Baitz GesmbH

Datierung

um 1930

Maße

17,5 cm

Inventarnummer

pb-25

Objekttyp

Museumsobjekt (dreidimensional)

Systematik

Spielzeug/Spiel/Sport -> Kinderspielzeug -> Puppen und Zubehör -> Porzellanpuppen

Systematik

Bildwerke/Plastiken/Fotografie -> Plastische Darstellungen -> Künstlerpuppen

Person / Körperschaft

Kunstgewerbe-Atelier „Lilli“ L. & R. Baitz GesmbH
Baitz Nadelkissenpuppe
zurückdrucken
IE6 Height
Videos Kontakt Museen intern Impressum Museen überregional
Karte BlonsAlberschwendeBezauBlonsBludenzBregenzBürserbergDornbirnEggFeldkirchFrastanzGaschurnHardHittisauHohenemsKoblachLauterachLechLustenauRankweilRiefensbergRiezlernRöthisSchoppernauSchröckenSchrunsSchwarzachSchwarzenbergSilbertalSonntagWald am ArlbergBartholomäbergMäderHirscheggNenzingDamülsWarth