Land Vorarlberg
Objekte

Katzenkopf 340 W


Museum

Rauch's Radiomuseum

Beschreibung

Der querformatige Rundfunkempfänger ist ein Tischgerät mit dekorativem schwarzem Gehäuse; externer Lautsprecher notwendig; Das Radio hat den Sammlernamen «Katzenkopf» erhalten, weil bei Betrieb zwei Lichter wie Katzenaugen leuchten.

Hersteller

Telefunken

Datierung

1931

Maße

24,5 x 40,5 x 18 cm

Inventarnummer

rm-5

Objekttyp

Museumsobjekt (dreidimensional)

Systematik

Kommunikation -> Telekommunikation -> Hörfunk -> Radioempfänger

Person / Körperschaft

Telefunken Deutschland (TFK)
Katzenkopf 340 W
zurückdrucken
IE6 Height
Videos Kontakt Museen intern Impressum Museen überregional
Karte LustenauAlberschwendeBezauBlonsBludenzBregenzBürserbergDornbirnEggFeldkirchFrastanzGaschurnHardHittisauHohenemsKoblachLauterachLechLustenauRankweilRiefensbergRiezlernRöthisSchoppernauSchröckenSchrunsSchwarzachSchwarzenbergSilbertalSonntagWald am ArlbergBartholomäbergMäderHirscheggNenzingDamülsWarth